Stoma

ist ein künstlicher Ausgang ( bedeutet Mund, Öffnung). Es gibt mehrere Stomaarten:

  • Kolostoma (Dickdarmausgang)
  • Ileostoma (Dünndarmausgang)
  • Urostoma (Harnableitung)
  • Gastrostoma (Öffnung in den Magen zwecks Sondenernährung)
  • Tracheostoma (Luftröhrenschnitt)
Die Gründe so einen künstlichen Ausgang zu machen ist unter anderem bei Krebs, schwerer Verlauf der CED, Unfälle, angeborene Fehlbildungen oder Divertikel-Krankheit.